reflections

Definitionssache...?

„Höflichkeit ist eine Zier, auch weiter kommt man ohne ihr.“ Tja, an dem Spruch könnte was dran sein. Oder vielleicht sind meine Ansprüche an höfliches Benehmen einfach zu hoch. Ist wohl so eine Definitionssache. Schade. Nunja, wenn Ignoranz eine Form der Höflichkeit darstellt, habe ich da definitiv eine falsche Definition intus. Aber was soll’s. Wie sagt ein anderer Spruch so schön? „Über verschüttete Milch lohnt sich nicht zu weinen.“ Auch sehr schön und passend finde ich diesen: „Erinnerungen sind das einzige Paradies aus dem wir nicht vertrieben werden können. Sie sind aber auch die einzige Hölle, in die wir schuldlos verdammt werden.“ Na ja gut, Letzteres trifft ja nicht so wirklich zu. Aber aus schönen Dingen die nicht mehr sind können schöne Erinnerungen werden. Und außerdem sagt man nicht umsonst: „Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.“ Ein weiterer Spruch, der mir zurzeit passend erscheint ist folgender: „Probleme kann man niemals mit der selben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ Auch sehr schön: „Leben bedeutet Veränderung, Zeit hinterlässt Spuren, Alter erzählt Geschichten.“ „Wir kennen uns nie ganz und über Nacht sind wir andere geworden, schlechter oder besser.“ „Eine Erkenntnis von heute kann die Tochter eines Irrtums von gestern sein.“ So, genug Weisheiten für heute.

17.4.10 22:27

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung